Halloween ist ein Feiertag der Vampire, Hexen und Geister, die bis vor kurzem weitgehend nur in den USA gefeiert wurde, aber jetzt ist es immer beliebter in Europa und wird allmählig in den GUS-Staaten auch beliebt. Was wissen wir über diesen Feiertag und seine Wurzeln?

Seit Tausenden von Jahren feiern verschiedene Völker im Oktober mehrere Feiertagen und Festen. Halloween ist eines der ältesten Festivals der Welt. Seine Geschichte geht zurück Jahrtausende, von dem keltischen Festival von Samhain, römischen Pomona Tag (Göttin der Pflanzen) und christlichen Allerheiligen. Es kombiniert seltsam eine keltischen Tradition der Ehrung von bösen Geistern und eine christliche Tradition, alle Heiligen zu ehren.

Heute sind von dem alten heidnischen Feiertag einfach faszinierende Traditionen geblieben. Auf der Nacht über 1. November gibt es eine Tradition in Kostümen der bösen Mächte zu verkleiden und Maskeraden zu organisieren.

Halloween ist ein Feiertag der Vampire, Hexen und Geister.